Jederzeit für Sie da

Der persönliche Kontakt ist immer wichtig. Lernen Sie hier unser Praxisteam kennen.

Paul J. Altmann    Lebenslauf/Vita

 

Studienorte

Universität zu Köln

 

Approbation

1978

 

Fachgebiete

 Facharzt für Chirurgie

-Unfallchirurgie-

-Handchirurgie-

 

Fachkunde Rettungsdienst

Fachkunde Strahlenschutz

 

Zertifikat Fußchirurgie (GFFC)

 

Geprüfter Gutachter der  BDC-Akademie

 

Beruflicher Werdegang:

 

1969 Studium Biologie später  Humanmedizin Universität zu Köln

1976 Staatsexamen

wissenschaftl. HK: Institut für Anatomie der Universität zu Köln

1977-1978 Medizinalassistent in  Gynäkologie, Innere Medizin im St.Elisabeth-Krankenhaus Köln-Hohenlind sowie Urologie, Unfall- und Handchirurgie  im Städt. Klinikum Leverkusen

16.07.1978 Approbation als Arzt

wissenschaftliche Tätigkeit chirurgische Universitätsklinik Köln-Lindenthal.

Seit 1.12.1978 Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie im Städt. Krankenhaus Leverkusen,

Abteilung für Allgemeinchirurgie, Prof. Dr. K .H. Grözinger sowie Abteilung für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie Dr. Rahmel.

1979/1980 Truppenarzt im Sanitätszentrum Bundeswehr/Luftwaffe LeKG41/JaBoG41 Husum

1986 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie

1987 Anerkennung im Teilgebiet Unfallchirurgie

Weitere Tätigkeit bei Dr. Rahmel

1991 Fachkunde Rettungsdienst nach langjähriger Tätigkeit als Notarzt in Leverkusen

1992 Fachkunde Strahlenschutz

1981-1988 Dozent und Prüfer an der Schwesternschule des Städt. Krankenhauses Leverkusen

 

1989-1999 Oberarzt der chirurgischen- und Unfallabteilung Evangelisches Krankenhaus Köln, Weyertal.

Umfangreiche chirurgische, insbesondere unfallchirurgische orthopädisch/arthroskopische Tätigkeit

Aufbau und Leitung des Bereiches Handchirurgie

Ab 1993 eigenes Liquidationsrecht für Handchirurgie stationär/ambulant

1996 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Handchirurgie vor der Ärztekammer Nordrhein

Ermächtigung zur kassenärztliche Versorgung für Handchirurgie am Krankenhaus.

1990-1998 Dozent und Prüfer der Schwesternschule EVK Köln, Weyertal

 

1999 Gründung der Praxis für Hand- und Fußchirurgie im Zentrum von Köln

seit 1999 Leitender Arzt für Hand- und Fußchirurgie der PAN-Klinik Köln

 

2004 Zertifizierung durch die Gesellschaft für Fußchirurgie

 

Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften

 

Wissenschaftliche Tätigkeit  zu

Kardiophono-Simulation (programmierte Lehrmethoden)

Pseudo-Lupus-Erythemathodes

Chronische Pankreatitis (s. Veröffentlichungen)

 

Hospitation im Bereich der Handchirurgie:

Prof. Dr. Koop, Essen

Prof. Dr. Haussmann, Baden-Baden

Prof. Dr. Buck-Gramko, Hamburg

 

Mitgliedschaft und Mitarbeit in zahlreichen beruflichen und wissenschaftlichen Vereinigungen:

Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie,

Deutsche Gesellschaft für Handchirugie

Arbeitskreis Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie/Traumatologie

Sowie der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie Sektion Handchirurgie der DGU

Deutsche Interessengemeinschaft für ambulante Handchirurgie (Vorstandsmitglied)

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie

Gesellschaft für Fußchirurgie

Deutsche Gesellschaft für manuelle Therapie

D.A.F. Deutsche Assoziation Fuß und Sprunggelenk

Sportärztebund Nordrhein

Verband der leitenden Krankenhausärzte

 

Verband Deutscher Sanitätsoffiziere

Arbeitskreis Reserveoffiziere im Reservistenverband

AK Sanitätsdienst im Reservistenverband

Dienstgrad der Bundeswehr : Oberfeldarzt (OFA) d.R.

 

Vorträge und Publikationen zu

Chronische Pankreatitis, Pankreaspseudocysten

Handchirurgie

Fußchirurgie

 

Umfangreiche gutachterliche Tätigkeit für Berufsgenossenschaften und Versicherungen sowie Gerichte

 





Ein früheres Praxisteam auf einen Blick

Das Praxis-Team